Musikalische Früherziehung und Rhythmik (modulare Ausbildung)


Alle Kinder haben Spaß an Musik und Bewegung. In unserem Lehrgang lernen Sie, wie Sie mit Kindern im Kindergartenalter (2-6 Jahre) musikalisch und rhythmisch arbeiten können. Dies stellt eine wichtige Zusatzqualifikation für Menschen, die mit Kindern arbeiten, dar.


Kursinformation

 

 

Umfang

 

 

 

128 Präsenzeinheiten theoretische Ausbildung

80 Stunden Praxis

Termine

 

 

 


Kurseinstieg jederzeit möglich

berufsbegleitend, freie Terminwahl

 

Kosten

 

 

 

€ 1.350,-   inkl. Unterlagen

€    100,-   Prüfungsgebühr

 

 

Zielgruppe

 

 

Menschen, die Kinder von 2-6 Jahren musikalisch fördern wollen

 

 

 

Abschluss

 

 

Fachkraft für musikalische Früherziehung und Rhythmik

Praktikum

 

 

Das Praktikum im Ausmaß von 80 Stunden ist vor Kursende zu machen und muss in Bildungseinrichtungen für

0-6jährige Kinderabsolviert werden. Ausgenommen sind Berufstätige in einem Kindergarten oder einer Kindergruppe.

 


 

Kursinhalte:

 

·        Rhythmik

·        Gitarre

·        Blockflöte

·        Instrumente selber bauen

·        Bewegungslieder

·        Tanzen mit Kindern

·        Orffinstrumente

·        Klanggeschichten

·        und vieles mehr!

 

 


Kommende Module

 

MFE: Klassische Musik für Kinder 1

·      Warum? Wie? à mit viel Spaß

·      Was die Beschäftigung mit klassischer Musik bei Kindern bewirken kann

·      Sprachförderung, Bewegungserziehung und Wahrnehmungsförderung mithilfe von klassischer Musik

 

So, 10.09.2017

08:00-18:00

 

 

MFE: Methodik der musikalischen Früherziehung

·      Warum? Wie? à mit viel Spaß

·      Was die Beschäftigung mit klassischer Musik bei Kindern bewirken kann

·      Sprachförderung, Bewegungserziehung und Wahrnehmungsförderung mithilfe von klassischer Musik

 

So, 03.12.2017

08:00-18:00

 

 

 

MFE: Singen mit Kindern

·      Was? Warum? Wie?

·      Bewegungslieder, Sprachförderung, Konzentration und Gedächtnis, Lernlieder für Wochentage, Monate, Tiere und vieles mehr

 

So, 18.03.2018

08:00-18:00