Musikalische Früherziehung und Rhythmik (modulare Ausbildung)


Alle Kinder haben Spaß an Musik und Bewegung. In unserem Lehrgang lernen Sie, wie Sie mit Kindern im Kindergartenalter (2-6 Jahre) musikalisch und rhythmisch arbeiten können. Dies stellt eine wichtige Zusatzqualifikation für Menschen, die mit Kindern arbeiten, dar.


Kursinformation

 

 

Umfang

 

 

 

128 Präsenzeinheiten theoretische Ausbildung

80 Stunden Praxis

Termine

 

 

 


Kurseinstieg jederzeit möglich

berufsbegleitend, freie Terminwahl

 

Kosten

 

 

 

€ 1.350,-   inkl. Unterlagen

€    100,-   Prüfungsgebühr

 

 

Zielgruppe

 

 

Menschen, die Kinder von 2-6 Jahren musikalisch fördern wollen

 

 

 

Abschluss

 

 

Fachkraft für musikalische Früherziehung und Rhythmik

Praktikum

 

 

Das Praktikum im Ausmaß von 80 Stunden ist vor Kursende zu machen und muss in Bildungseinrichtungen für

0-6jährige Kinderabsolviert werden. Ausgenommen sind Berufstätige in einem Kindergarten oder einer Kindergruppe.

 


 

Kursinhalte:

 

·        Rhythmik

·        Gitarre

·        Blockflöte

·        Instrumente selber bauen

·        Bewegungslieder

·        Tanzen mit Kindern

·        Orffinstrumente

·        Klanggeschichten

·        und vieles mehr!

 

 


Kommende Module

 

 

MFE: Methodik der musikalischen Früherziehung

·      Warum? Wie? à mit viel Spaß

·      Was die Beschäftigung mit klassischer Musik bei Kindern bewirken kann

·      Sprachförderung, Bewegungserziehung und Wahrnehmungsförderung mithilfe von klassischer Musik

 

So, 03.12.2017

08:00-18:00

 

 

 

MFE: Singen mit Kindern

·      Was? Warum? Wie?

·      Bewegungslieder, Sprachförderung, Konzentration und Gedächtnis, Lernlieder für Wochentage, Monate, Tiere und vieles mehr

 

So, 18.03.2018

08:00-18:00

  

 

MFE: Kindertanz

Rhythmische und räumliche Spiele und viele bunte Musikbeispiele vertiefen die Bewegungsfreude der Kinder. Durch einfache Bewegungsformen wie stampfen, schleichen, rollen, drehen, klatschen und vielen mehr, durch rhythmische und räumliche Spiele und Improvisationen mit oder ohne Materialien wie Tüchern, Bällen etc. erarbeiten wir gemeinsam kleine Tanzgeschichten, die für Kindergartenkinder bestens geeignet sind. Diese Geschichten und Tänze sind im Kindergartenalltag sofort umsetzbar. Auf aufregende und lustige Weise entdecken die Kinder ihren Körper, lernen ihre Gefühle in Bewegung umzusetzen und ihrer Phantasie im Tanz freien Lauf zu lassen! Wahrnehmung, Beobachtungsgabe, Ausdrucksfähigkeit und Beweglichkeit werden so schon von klein auf effizient gefördert. Das gemeinsame Erleben der Kinder kann unmittelbar in den Alltag hineinwirken. Es sollen die Natürlichkeit und das Selbstverständnis sich mit Musik zu bewegen gefördert werden!

So, 15.04.2018

08:00-18:00

 

 

MFE: Jede Menge Flötentöne

Musikalische Früherziehung mit der Blockflöte

 

Methodik und Didaktik der musikalischen Früherziehung im Kindergarten. Wenn Sie noch nie ein Instrument gespielt haben sind Sie ganz besonders herzlich eingeladen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Körpererfahrung, Mundmotorik, Klangexperimente, Gehörbildung, Lieder spielen und vieles mehr erwarten Sie.

 

Bequeme Kleidung und Experimentierfreude mitbringen.

So, 06.05.2018

08:00-18:00

 

 

Vergangene Module

 

MFE: Klassische Musik für Kinder 1

·      Warum? Wie? à mit viel Spaß

·      Was die Beschäftigung mit klassischer Musik bei Kindern bewirken kann

·      Sprachförderung, Bewegungserziehung und Wahrnehmungsförderung mithilfe von klassischer Musik

 

So, 10.09.2017

08:00-18:00